1200 Jahre suchen Paten

Auf 70 Metern Länge zieht sich ein Metallband durch den Kreuzgang des Doms. Dieser Zeitstrahl symbolisiert die 1200-jährige Geschichte des Bistums Hildesheim

Auf 70 Metern Länge zieht sich ein Metallband durch den Kreuzgang des Doms. Dieser Zeitstrahl symbolisiert die 1200-jährige Geschichte des Bistums Hildesheim. Für jedes Jahr steht eine Kupferplakette, für besonders wichtige Jahre wie das der Bistumsgründung 815 eine große, für “gewöhnliche” Jahre eine kleinere.

Der Dombauverein sucht für jedes dieser Jahre einen Paten, der mit einer Spende den Erhalt des Doms unterstützt. Einzeljahre sind für 180 Euro erhältlich. Daneben gibt es Patenschaften für ein Jahrzehnt. Sie kosten zwischen 750 und 2500 Euro.

Der Clou an der Sache: Die Paten werden mit ihrem Namen auf dem Zeitstrahl verewigt und bleiben so auf Dauer mit dem Dom verbunden. Jeder Pate erhält neben einer Patenschafts-Urkunde eine Broschüre. In ihr werden Ereignisse erläutert, die in den vergangenen zwölf Jahrhunderten für das Bistum und die Stadt von Bedeutung waren.

Eine Übersicht über die Jahrespatenschaften finden Sie hier.