10 Jahre Hildesheimer Dombauverein

2009 – 2019. 10 Jahre Kulturvermittler.

Die ersten Jahre des Hildesheimer Dombauvereins waren geprägt von der intensiven Begleitung der baulichen Sanierung des Hildesheimer Welterbes Mariendom.

Mittlerweile engagiert sich der Dombauverein im Rahmen von Aktivitäten und Entwicklungen, die bei immer mehr Bürgerinnen und Bürgern das Interesse am Dom sowie am kulturellen Erbe insgesamt wecken und Lust machen auf Teilhabe am vielfältigen religiösen und kulturellen Leben in Stadt und Region Hildesheim.

Dazu laden wir Sie herzlich ein – und zum 10jährigen Gründungsjubiläum 2019!

“Teilen Sie unsere Leidenschaft. Werden Sie Mitglied!”

Projekt

Anlässlich seines 10jährigen Jubiläums fördert und unterstützt der Dombauverein die Sanierung der St. Annenkapelle im Kreuzgang des Hildesheimer Domes.

1321 ließ Bischof Otto II. mit der St. Annenkapelle eine kleine, rein gotische Kirche für die Mutter Marias, für die hl. Anna, erbauen. Sie gilt als der erste gotische Bau in Hildesheim und ist als früher gotischer Einzelbau ein wesentlicher Bestandteil des Gesamtensembles des Weltkulturerbes Hildesheimer Mariendom.

Wie Sie den Dombauverein bei seinem Engagement begleiten können, lesen Sie demnächst auf dieser Seite. Herzlich Willkommen!

Programm

Festveranstaltung für die Mitglieder des Dombauvereins, Sonntag, 28.04.2019 um 18.00 Uhr, Roemer- und Pelizaeus-Museum

Bürgerfest auf dem Domhof des Mariendomes Hildesheim, Sonntag, 18.08.2019 ab 10.00 Uhr, Offen für Alle; Eintritt frei
Gottesdienst im Dom, anschließend Eröffnung des Bürgerfestes, Programm: Angebote des Dommuseums und der Dommusik, Auftritte/Präsentationen diverser Akteure der Hildesheimer Kleinkunstszene, Getränke- und Speisenangebot.

Open-Air-Konzert des Sinfonieorchesters TfN, Sonntag, 18.08.2019 auf dem Domhof, Konzertbeginn um 19:30 Uh